HeapCache RAM Management für eingebettete Systeme

  HeapCache Product Information Sheet

Die Verwaltung des RAM auf stark ressourcenbeschränkten Plattformen spielt eine bedeutende Rolle für die Verlässlichkeit des Systems – aber in manchen Fällen auch für die Performanz. Der traditionelle rein Stack-basierte Ansatz wird meist einer Heap-basierten Lösung vorgezogen, hauptsächlich wegen dem Fragmentierungsproblem im Zusammenhang mit einer Heap-Speicherverwaltung. Allerdings hat die rein stackbasierte Lösung den Nachteil, dass der gesamte Stack-Speicher während der Ausführung des Programmes als reserviert angesehen werden muss, unabhängig davon, wie viel davon zu einem gegebenen Zeitpunkt tatsächlich als Stack genutzt wird. Das macht es unmöglich, den gerade ungenutzten Speicher opportunistisch als Cache-Speicher zu nutzen.

Das rein softwarebasierte HeapCache Konzept von cryptosource löst dieses Problem, indem es die Vorteile von Stack- und Heap-basierter Speicherverwaltung kombiniert und dabei das Fragmentierungsproblem vermeidet. Dadurch kann eine opportunistische Cache-Strategie implementiert werden, die, wenn der Cache beispielsweise dafür verwendet wird, die Anzahl zeitaufwendiger Flash-Schreiboperationen zu reduzieren, enorme Performanzgewinne liefern kann.

Für nähere technische Details und zu Informationen dazu, wie Ihr Produktportfolio von diesem innovativen Speicherverwaltungskonzept für eingebettete Systeme profitieren kann, können Sie uns gerne kontaktieren unter info@cryptosource.de.

Ankündigungen


cryptosource GmbH stellt auf der "Internet of Things" Konferenz am 19. Oktober 2017 in München aus.


News

cryptosource GmbH stellt auf der embedded world 2017 in Nürnberg aus 21. März. 2017

Auf der Eurocrypt 2016 präsentiert cryptosource eine Arbeit über Schwachstellen im Zufallszahlengenerator der OpenSSL Kryptobibliothek 12. Mai 2016